ASB Kita Spatzennest freut sich über die Patenschaft mit dem NETTO Markt

Weihnachtliche Vorfreude

ASB Kita Spatzennest freut sich über die Patenschaft mit dem NETTO Markt.

Foto: ASB Sachsen-Anhalt/L. Garthof

Halle (Saale), 21. Dezember 2015 – Ganz aufgeregt waren die Kinder der Integrativen Kindertagesstätte „Spatzennest" vom ASB-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. als am 17. Dezember 2015 der Bezirksleiter Sven Borschinsky und Marktleiterin Sindy Hollmann des im Juli 2015 neu eröffneten NETTO Marktes in Dölau feierlich den Patenschaftsvertrag und die damit verbundenen Geschenke an die Kita-Leiterin Hiltraud Lemke überreichten.

Mit der Patenschaft „Marktpatenkinder" unterstützt das Team des NETTO-Marktes das „Spatzennest" bei verschiedenen Aktionen, zum Beispiel beim Thema „Gesunde Ernährung" und der Vorbereitung von Festen. Neben dem Patenschaftsvertrag hatten Sven Borschinsky und Sindy Hollmann außerdem zahlreiche Backzutaten zum Plätzchen backen und kuschelweiche Plüsch-Elche mit im Gepäck. Die kleinen „Spatzen" freuten sich sehr über den Besuch und die tollen Geschenke und sangen als Dankeschön mit ihren Erziehern noch Weihnachtslieder zur Einstimmung auf die Festtage.

 

ASB in Sachsen-Anhalt - Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Hilfsorganisation und Wohlfahrtsverband politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.