Neues aus den Regionalverbänden

Tränen der Freude bei den Bewohnern des ASB-Senioren- und Pflegeheims „Rosenblick“ beim Regionalverband in Bernburg.

Kurz bevor das 4. Lichtlein am Adventskranz brennt, übergaben Schüler der Sekundarschule "Campus Technicus" in Bernburg im Rahmen eines Projektes Weihnachtsgeschenke und viel gesungen wurde auch!

Am Freitagmittag fand im Bernburger Pflegeheim „Rosenblick“ das alljährliche Weihnachtsständchensingen statt. Erneut unter Corona-Auflagen. Ganz egal! Die Kinder und die pflegebedürftigen alten Menschen haben für einen kurzen Moment innegehalten, das Virus und die Pandemie vergessen! Denn eingesungene Weihnachtslieder wurden abgespielt und die Kinder übergaben durch geöffnete Fenster Geschenke. Bei ihnen, aber vor allem bei den SeniorInnen löste das jede Menge Freudentränen aus.
Heimleiter Michael Fritzsching freut sich über diese Herzengeste der Fünftklässler: „Wir wollten trotz der aktuellen Situation unseren Bewohnern und auch unseren hart arbeitenden Betreuungskräften ein kleines Weihnachtsprogramm bieten. Das hat in dieser Form wunderbar funktioniert.“
Als Dank für den berührenden Einsatz der Kinder spendierte das Heimpersonal des ASB-Regionalverbandes Bernburg-Anhalt e.V. den Schenkenden jeweils ein Stück Stolle und einen Schluck wärmenden Punsch zur Stärkung.