Pressemitteilung

Landesgeschäftsführer des ASB in Sachsen-Anhalt ruft die Bevölkerung auf, das Erste-Hilfe-Wissen regelmäßig aufzufrischen.

„Lifelong First Aid Learning“ - „Lebenslanges Erste-Hilfe-Lernen“: Das ist das Motto des diesjährigen Internationalen Tages der Ersten Hilfe am 10. September 2022. Dieser Tag soll zeigen, wie wichtig die richtige Nothilfe bei Unfällen oder Katastrophen ist.

Lediglich zehn Prozent trauen sich tatsächlich zu, im Ernstfall einzugreifen, obwohl es allein in Deutschland über 2.000 Erste-Hilfe-Fälle pro Tag gibt.
Zum Internationalen Tag der Ersten Hilfe ruft deshalb Sven Baumgarten, Landesgeschäftsführer des ASB in Sachsen-Anhalt, die Bevölkerung auf, das Nothilfewissen aufzufrischen: „Bei medizinischen Notfällen zählt jede Minute. Durch rechtzeitige Erste-Hilfe-Maßnahmen kann Leben gerettet werden. Ersthelfende sind deshalb die wesentliche Säule des Rettungswesens. Wichtig ist, ohne Angst zu helfen. Viele Bürgerinnen und Bürger helfen nicht, weil sie sich nicht mehr an die Handgriffe erinnern können. Der letzte Erste-Hilfe-Kurs liegt oft Jahrzehnte zurück. Da Wissen bekanntlich mit der Zeit verloren geht, empfehle ich, alle zwei Jahre einen Erste-Hilfe-Auffrischungskurs beim ASB zu besuchen, um im Notfall souverän reagieren zu können“, so Baumgarten.

Kurse für jede Zielgruppe

Die Angebote im Rahmen der Ersten-Hilfe-Ausbildung beim ASB in Sachsen-Anhalt sind vielfältig. Führerscheinanwärter:innen lernen in der Ersten-Hilfe-Grundausbildung z.B. die Erstversorgung von Unfallverletzten im Straßenverkehr. Neben Kursen für werdende Eltern oder Eltern von kleinen Kindern gibt es Kurse, die vorhandene Kenntnisse auffrischen. Angeboten werden außerdem Aus- und Fortbildungskurse für betriebliche Ersthelfer:innen, für Bildungs-und Betreuungseinrichtungen und spezielle Lehrgänge für Kindergarten- oder Schulkinder.
Die Erste Hilfe an Arbeitsstätten war übrigens vor 134 Jahren die Gründungsidee hinter dem ASB: Heute gibt es in jedem größeren Betrieb ausgebildete Ersthelfer.

ASB-Mitglieder erhalten jährlich einen Erste-Hilfe-Kurs gratis. Jetzt Mitglied werden!

Pressekontakt:

IMG_4025_neuneu.jpg

Irina Schmaus

Referentin Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit / Datenschutz

Telefon : 0345/68 58 59 14
Fax : 0345/68 58 59 59

gc5p&Q]S/Z*v?~X.+f7[{]#[QWsYq/SGJ8xYGkO6z[D@a

ASB-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Emil-Abderhalden-Str. 21
06108 Halle (Saale)