Frühling im "Über-Mut"

Willkommen im Frühling! Der Eingangsbereich in der ASB-Kinder-und Jugendhilfestation ist nun in ein Frühlingskleid gehüllt.

Der kalte, graue Winter hat sich verzogen, die Tage werden wieder länger und es weht ein Hauch von Frühling durch die Stadt. Pünktlich zum Wechsel der Jahreszeiten haben die Kinder und Jugendlichen der ASB-Jugendhilfestation „Über-Mut“ den Vorraum in ein frühlingshaftes Kleid gehüllt.

Diesmal wurde vor allem mit Wolle gebastelt. So entstanden große und kleine Bienchen, Marienkäfer, Spinnen und viele bunte Wollblümchen. Daneben kam auch jede Menge Pappmaché und Krepppapier zum Einsatz. Daraus bastelten die Kids die prächtigen Bienenstöcke, die nun von der Decke baumeln und für die vielen kleinen und großen Bienen Rückzugsort sind. Blühende Bäume aus Draht, buntem Schleifenband und Wolle runden das Bild ab.

Die Kinder waren wieder Feuer und Flamme und mit ganzem Herzen in der Bastelwerkstatt der Jugendhilfestation dabei. Kein Stück ist entstanden, ohne das mindestens ein Kind daran mitgearbeitet hat. Die BetreuerInnen hatten wieder eher eine „überwachende Funktion“, deshalb ist Frau Behrendt, eine von ihnen, auch so unglaublich stolz: „Die Kinder sind mehr oder weniger allein für das wunderschöne Ergebnis verantwortlich. Das Basteln, Schneiden, Kleben und Falzen macht den Mädchen und Jungen nicht nur Spaß, es lässt sie auch unterschiedlichsten Materialien entdecken und fördert die Kreativität. Und es entsteht etwas aus der Gemeinsamkeit heraus, das ist echte Teamarbeit“, sagt die Sozialpädagogin.

Wie immer freuen sich die Kids schon jetzt, ihre großen und kleinen Kunstwerke ihren Eltern und allen Besuchern im „neuen“ Eingangsbereich im „Über-Mut“ präsentieren zu können. Wer neugierig ist, kann sich selbst ein Bild davon machen im „Über-Mut“ in der Paul-Thiersch-Straße 1 im Stadtteil Neustadt.

Die Jugendhilfestation „Über-Mut“ leistet flexible Erziehungshilfen für Familien, Jugendliche und Kinder. Zum Angebot gehören die Sozialpädagogische Familienhilfe, der Erziehungsbeistand (Einzelbetreuung) und das Betreute Einzelwohnen.