Neues vom Landesverband

Süßes für die Seele in Corona-Krisen-Zeiten – Unzählige Schokohasen, Waffeleier und Kinderriegel warten auf ASB-Kids!

Seit fast drei Wochen geht auf Grund der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus so gut wie gar nichts mehr am Flughafen Leipzig/Halle. Der Passagierflugverkehr ist ausgesetzt, die Läden in der Eingangshalle und im Wartebereich geschlossen, keine Menschenseele, es herrscht gespenstische Stille.

Normalerweise herrscht buntes, lebendiges Treiben am Flughafen Leipzig/Halle: Menschen verabschieden sich, Menschen kommen an, Menschen fliegen weg. Ein Besuch im Duty-Free-Bereich, in welchem neben Parfum und Kosmetik, Wein und Spirituosen, Delikatessen, Mode und Accessoires auch verderbliche Waren, wie zum Beispiel Süßigkeiten angeboten werden, gehört für viele Reisende dazu. Aber keine Fluggäste heißt eben auch keine Käufer! Doch bevor nun diese hochwertigen Köstlichkeiten zu Ladenhütern mutieren oder sogar vernichtet werden müssten, erreichte den ASB-Landesverband ein Anruf der Geschäftsstellenleitung des Duty-Free-Shops. Schokoladen-Osterhasen, Waffeleier, Trüffel und Pralinen sollen dem Kinder-und Jugendkreis des ASB-Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. als Süßigkeiten-Spende übergeben werden.
Schnell und unkompliziert fand ein gemeinsamer „Übergabe-Termin“ statt und spätestens zu den Osterfeiertagen sind die Süßigkeiten in den Händen der ASB-Kids. Die Kinder und Jugendlichen werden sich darüber am Ostersonntag freuen, denn dann wird nicht nur in unserer Kinder-WG, sondern auch in der Mutter-Kind-Einrichtung eine Oster-Suchaktion im Garten gestartet. Hunderte Süßigkeiten wollen dann vernascht werden! Das Ganze natürlich streng bewacht unter Einhaltung der momentanen Regeln des Kontaktverbotes.
Die Koordinatorin des Kinder-und Jugendkreises, Kathrin Streblow, bedankt sich von ganzem Herzen für die Spende bei Gunnar und Claus Heinemann, die Urenkel der Gründer und heutigen Inhaber von Gebr. Heinemann SE & Co.KG mit Sitz in Hamburg. 
„Diese hochwertigen Süßigkeiten zaubern unseren Kindern und Jugendlichen in Krisenzeiten ein Lächeln ins Gesicht. Ganz besonders freut mich, dass für jede Altersgruppe Schokolade, Pralinen oder andere Köstlichkeiten in der Spende enthalten sind“, so Streblow.