Firma Town & Country in Bad Lauchstädt überreicht umfangreiches Paket für neugierige kleine Forscher und Entdecker

Die Kinder im ASB-Spatzennest lernen so die heimische Natur besser kennen und die Bedeutung des Schutzes der Tierwelt vor der eigenen Haustür.

In unserer integrativen Kindertagesstätte "Spatzennest" ist die Natur ja quasi vor der Haustür. Denn gleich um die Ecke, in der Dölauer Heide, können die Spatzen viel im Freien entdecken.

Und nachdem unsere Einrichtung sich seit einigen Jahren ganz offiziell „Haus der kleinen Forscher“ nennen darf, kennt der Entdeckerdrang der Bewohner vom „Spatzennest“ keine Grenzen. Und das passt perfekt zur „Town & Country Stiftung“. Diese verlost nämlich Entdecker-Pakete für Kindergärten- und Vorschulkinder im Gesamtwert von rund 20.000,- EURO. Und solch ein hochwertiges „Die Natur vor unserer Haustür“-Paket im Wert von ca. 200,- Euro wurde kürzlich im Spatzennest übergeben. 
Die pädagogisch wertvolle Gestaltung des Entdecker-Sets bereitet den Kindern Freude und bietet gleichzeitig unseren Erziehern Leitfäden für die sinnvolle Einbindung der im Koffer enthaltenen Informationsmaterialien in den Kita-Alltag.
Mit einem Tierspurenatlas können sich die Spatzen ab sofort auf Spurensuche begeben. Auch das Vogelhäuschen samt Futter für unsere gefiederten Freunde dient dazu, heimischen Tierarten, insbesondere die Vögel, zu beobachten und besser kennenzulernen. Wer flattert da in unserem Garten? Ist das eine Amsel, ein Sperling oder ein Star?
„Wir hoffen, dass wir in der nächsten Zeit noch mehr solch toller Entdecker-Pakete an Kinderfreundliche Einrichtung verteilen dürfen“, so Christian Schmidt, Mitarbeiter und Vertreter der Firma Town & Country in Bad Lauchstädt.
Und der Entdeckerkoffer unterstützt die Kids mit Sicherheit bei den nun anstehenden Buddel-, Pflanz- und Gießaktionen und der sich anschließenden, hoffentlich ertragreichen, Ernte der Gemüsebeete von EDEKA Gabriel im Salzatal.