Neues aus den Regionalverbänden

Der ASB Halle/Bitterfeld baut seine Angebote in der Pflege weiter aus: Seniorenwohnanlage in Holzweißig feierlich übergeben!

Wachgeküsst ist sie, die "Alte Schule" in Holzweißig. Gestern, rechtzeitig einen Tag vor dem Internationalen Tag der Pflege, war nun die feierliche Übergabe des Schmuckstücks, der ASB-Seniorenwohnanlage "Alte Schule" in Holzweißig des ASB-Regionalverbandes Halle/Bitterfeld e.V.

Wachgeküsst ist sie, die "Alte Schule" in Holzweißig. Gestern, rechtzeitig einen Tag vor dem Internationalen Tag der Pflege, war nun die feierliche Übergabe des Schmuckstücks, der ASB-Seniorenwohnanlage "Alte Schule" in Holzweißig des ASB-Regionalverbandes Halle/Bitterfeld e. V.
Geladene Gäste, aber auch viele Neugierige kamen, um die Übergabe bei einem kleinen Frühlingsfest mit hochsommerlichen Temperaturen zu feiern. Zum Beispiel ehemalige Lehrer*innen der Schule, ihre Schüler*innen, Anwohner*innen und natürlich der Bauherr, seine vielen Helfer, Bewohner*innen und ihre Betreuer*innen und jede Menge Medienvertreter. Der Bauleiter selbst, Herr Daehn von der Gebäude- und Hygiene-Service Halle GmbH & Co. KG ließ es sich nicht nehmen, allen einen Blick ins Innere der „Alten Schule“ zu gewähren. Viele „Ahs“ und „Ohs“, eine Lehrerin, für die die Zeitreise in die eigene (Berufs)Vergangenheit sehr emotional wurde und eine Schülerin, die ihren Lehrer von damals traf. Beide waren sich nun nicht mehr sicher, wo denn nun der Werkraum war. Viele solcher alten Schulgeschichten konnte man rund um die feierliche Übergabe belauschen.

Der Oberbürgermeister Armin Schenk der Stadt Bitterfeld-Wolfen ist fest davon überzeugt: „…dass innerhalb kürzester Zeit all die hellen und wunderschönen Wohneinheiten belegt sein werden“. Und weiter: „Was für ein glücklicher Tag für Bitterfeld-Wolfen! Erst heute Vormittag war Spatenstich für eine moderne Lithium-Raffinerie, eine neue Großansiedlung in unserer Stadt, und jetzt die Übergabe dieses liebevoll sanierten Objektes!“, fuhr Armin Schenk fort.

Liebevoll saniert ist die „Alte Schule“ definitiv. Moderne, helle Räume laden zum Bleiben ein. Wer Sicherheit, Geborgenheit, gepflegte Atmosphäre, Nachbarschaftskontakte und eine gute Infrastruktur sucht, ist hier bestens aufgehoben!
Seniorengerechtes Wohnen beim Arbeiter-Samariter-Bund Halle/Bitterfeld e.V. bedeutet freundliches, qualifiziertes Personal und individuelle Betreuung. In der Seniorenwohnanlage "Alte Schule" Holzweißig werden barrierefreie Ein- und Zweiraumwohnungen bis 60 m² mit individuellen Serviceleistungen angeboten, Wohngemeinschaften für Seniorinnen und Senioren sowie demenziell erkrankte Menschen in den oberen beiden Etagen. Jetzt Besichtigungstermin vereinbaren!