Seit dem 09.08.2018 engagiert sich der ASB auch in Sachsen-Anhalt mit seinem „Wünschewagen-Projekt“.

Geschäftsführerin der Firma CTR Engineering, Anka Rennert, übergibt großzügige Spende.

Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Reiner Haseloff verwirklicht das Projekt unter dem Motto „Wünschewagen – Letzte Wünsche Wagen“ Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch.

Im Jahr 2018 erfüllte der Wünschewagen in Sachsen-Anhalt bereits über 20 Wunschfahrten zu Lieblingsorten, sei es eine Fahrt ans Meer, zum Spiel des Lieblingsfussballvereins oder noch einmal zur Familie.
Da das Projekt für unsere Fahrgäste und ihre Begleiter vollkommen kostenlos ist und sich ausschließlich über Spendenmittel und durch ehrenamtliche Wunscherfüller trägt, bedanken wir uns ganz herzlich bei allen, die sich dafür eingesetzt haben und weiter einsetzen. Ein ganz besonders herzlicher Dank geht dabei an die Firma CTR Engineering GmbH, die mit einer Spende in Höhe von 1000,00 EUR das erste Jahr des Wünschewagens im Saalekreis erfolgreich abschloss. Für alle, die das Projekt des ASB in Sachsen-Anhalt unterstützen wollen, ob als Spender oder Ehrenamtlicher, steht der Regionalverband Saalekreis-Süd für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Details hier:

Text Karsten Herfurth
(Geschäftsführer ASB Regionalverband Saalekreis Süd e.V.)