Statement ASB-Landesgeschäftsführer

Landesgeschäftsführer des ASB in Sachsen-Anhalt macht sich stark für die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe.

2,4 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland arbeiten in der Kinder- und Jugendhilfe. Das entspricht somit einem höheren Anteil als dem Prozentsatz in anderen bedeutenden Branchen, wie zum Beispiel der Automobilindustrie oder der Landwirtschaft. Kinder-und Jugendhilfe ist systemrelevant!

Sven Baumgarten, Geschäftsführer des ASB-Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V., macht sich stark für die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe, deren wesentliches Merkmal ist, das sie in all ihren Handlungsfeldern auf sozialen Kontakten und Interaktionen aufbaut. Von den Frühen Hilfen über die Kindertagesbetreuung, die Hilfen zur Erziehung, die Kinder- und Jugendarbeit und die Jugendsozialarbeit bis hin zum Kinderschutz erfolgt Erziehung, Beziehung, Beratung, Bildung, Hilfe und Schutz zumeist in unmittelbarem Kontakt.
„Die Kinder- und Jugendhilfe ist eine der wichtigsten, aber auch am stärksten belastenden Tätigkeiten in unserer Gesellschaft und nicht erst seit der Pandemie systemrelevant. Leider steht diese wichtige Hilfe kaum im Fokus von Politik und Öffentlichkeit. In der breiten Masse fehlt das Bewusstsein für die Sozialberufe in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien.“, so der 49-Jährige.
„Denn während bundesweiter Schulschließungen und Lockdowns haben die Mitarbeitenden ihre Verlässlichkeit Tag für Tag und auch Nacht für Nacht unter Beweis gestellt und für unsere Gesellschaft einen wesentlichen Beitrag im Umgang mit der pandemischen Lage geleistet. Und das, um für junge Menschen und ihre Familien die dringend notwendige Unterstützung zu erbringen. Vor diesem Hintergrund muss endlich ein Umdenken stattfinden! Die Kinder- und Jugendhilfe, die mit über 1,1 Millionen Beschäftigten eine tragende Säule unseres Sozialstaates ist, darf nicht mehr unterm Radar stattfinden!“, fordert Sven Baumgarten.

2,4 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland arbeiten in der Kinder- und Jugendhilfe. Das entspricht somit einem höheren Anteil als dem Prozentsatz in anderen bedeutenden Branchen, wie zum Beispiel der Automobilindustrie oder der Landwirtschaft.


Kinder-und Jugendhilfe beim ASB in Sachsen-Anhalt:

ASB-Kindertagesstätten in Sachsen-Anhalt:

 

Gelber Teaser Block ist leer.