Leinen los am Süßen See!

Einfach mal in See stechen und die Seele baumeln lassen: Mädchen und Jungen vom Über-Mut genießen das Wasser, die Sonne und das Leben!

In den Sommerferien ist ja immer jede Menge los im ASB Kinder- und Jugendkreis. Die Kinder unserer Jugendhilfestation „Über-Mut“ machten sich bei Sonnenschein, was in diesem Sommer wirklich außergewöhnlich war, auf den Weg Richtung Eisleben zum Süßen See.

Mit den kunterbunten Tretbooten vom „Tretboot Verleih Nordstrand Seeburg“ stachen sie vormittags aufgeregt und voller Vorfreude in See. Was für ein Erlebnis! Was für ein Spaß!
Vom Wasser sieht die Welt ganz anders aus und irgendwie ist alles etwas stressarmer. Man kann das Spiel des glitzernden Wassers beobachten, der Stille auf dem See lauschen oder auf dem Rücken liegend, die Hände hinter dem Kopf verschränkt, die Wolken am Himmel zählen.
Als die 12-jährige Laura dann voller Überzeugung sagte „Ich genieße das Leben“, war allen klar, dass dies ein perfekter Ferientag ist.
Am Ufer zurück hatten Andrea und Olaf bereits Tische für die Mädchen und Jungen reserviert. Jetzt gab es ein kleines Picknick. Und beim Eis zum Nachtisch bekamen unsere ASB-Kids sogar Rabatt vom Tretbootverleih!
Liebe Andrea, lieber Olaf! Wir danken Euch sehr für die tolle Organisation, die Herzlichkeit und Freundlichkeit, mit der Ihr Euch gekümmert habt! Die Kinder haben sich pudelwohl gefühlt und wir Erwachsenen hatten auch viel Spaß! Wir sehen uns im nächsten Sommer, wir alle wollen unbedingt wiederkommen.